Firmensitz Hilden: 0211 7104-0
Betriebsstätte Worms: 06241 8496-0

Verkehrserziehung
in der Praxis

Die Polizei, dein Freund und Helfer: Auch in der Verkehrserziehung

In Kindergärten und Schulen werden die Kinderbroschüren und Malhefte von der Polizei als spielerisches Hilfsmittel verwendet. Kindgerecht und pädagogisch fundiert gestaltet, helfen sie Kindern in Kindergärten und Schulen, den Herausforderungen im Straßenverkehr sicherer zu begegnen. Dabei fließt die geballte Kompetenz unserer Redaktionen in den Inhalt ein. Auf dieser Seite möchten wir anhand von konkreten Beispielen dokumentieren, wie vielseitig praktische Verkehrserziehung sein kann, wie spielerisch die Kinder mit diesem Thema in Verbindung gebracht werden und wie wichtig es ist, diese Arbeit zu unterstützen. Machen Sie mit!

Mach’s richtig! Ein Verkehrsfilm für Kinder

Aufbauend auf die vom VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH Anzeigenverwaltung herausgegebene Verkehrserziehungsbroschüre „Mach´s richtig!“ wurde von der Polizei Lage/Lippe in Zusammenarbeit mit der Hochschule Ostwestfalen-Lippe Fachbereich Medienproduktion ein Verkehrsfilm erstellt, in dem der fünfjährige Bruno mit seinem Hund Wasti im Straßenverkehr ohne Begleitung unterwegs ist. Der Film zeigt anschaulich, wie Bruno und Wasti alltägliche Verkehrssituationen, die ein Kind erleben kann, meistern.

Mit Verkehrserziehungsfilm und -broschüre bereiten die Verkehrspolizisten im Raum Lage/Lippe in den Kindergärten die Kinder auf ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr vor (s. Pressemitteilung Lippische Landes-Zeitung). Anhand der Malhefte werden spielerisch die verschiedenen Situationen auf der Straße aufgezeigt und das Erlernte visuell mit dem 6-minütigen Film vertieft.

Verkehrserziehung der Bundespolizei in der Praxis.

Die Bundespolizei und die Deutsche Bahn informieren über Sicherheit am Kölner Hauptbahnhof unter dem Motto „Bahnanlagen sind keine Abenteuerspielplätze – Sicherheit für Ihre Kinder“.

Die Bundespolizei beteiligt sich seit 2015 offiziell als Partner an der Gemeinschaftsaktion „sicher drüber“ – neben der Deutschen Bahn, dem ADAC sowie den gesetzlichen Unfallversicherungen VBG und UVB. Seit dem Start der Kampagne im Jahr 2002 ist die Zahl der Unfälle an Bahnübergängen um mehr als 50 Prozent zurückgegangen.
Die Bundespolizei informiert außerdem auf Ihrer Website unter „Sicher auf Bahnanlagen“ über „Eigene Vorsicht – bester Unfallschutz!“. Dort gibt es auch den Flyer „Bahnanlagen sind keine Spielplätze“ zum Download.

Kinder bei der Bundespolizeiinspektion

Medienübersicht

Sie sind noch kein Unterstützer von „Polizei – Dein Partner“?
Sie möchten uns gerne unterstützen, wissen aber nicht, wie? Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten. Nutzen Sie bitte unser unten stehendes Kontaktformular.

Kontaktieren Sie uns!

Wenn Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH Anzeigenverwaltung
Zentrale

Sie können erst eine Nachricht senden, wenn Sie die Datenschutzbestimmungen akzeptiert haben.

Andreas Wegner

Als Vorsitzender einer GdP-Kreisgruppe weiß ich die Medien des VDP sehr zu schätzen. Sie unterstützen mich und meine Kolleginnen und Kollegen genau dort, wo wir als Organisation eine Botschaft haben.

Andreas Wegner
Vors. GdP KG Neubrandenburg
Dr. Carmen Tesch-Biedermann

Die Präventionsarbeit der GdP finde ich sehr wichtig. Deshalb unterstütze ich die GdP immer wieder durch eine Anzeigenschaltung in den Heften für Kinder. Die Freiexemplare hat mein Sohn auch immer gern mit in die Kita bzw. Schule genommen.

www.athene-patent.de
Dr. Carmen Tesch-Biedermann
ATHENE PATENT
EIKE IMMISCH_IMG_1552

Ich finde es sehr wichtig, dass der VDP die Verkehrserziehung von Kindern mit seinen Malheften spielerisch begleitet. Das unterstützen wir sehr gern.

www.eurosport.de
Eike Immisch
Director Marketing GSA, Discovery Networks Communications Deutschland GmbH & Co. KG
Aufkleber-Siegel-2019

Ich kann die hervorragende Präventionsarbeit des VDP nur lobend erwähnen. Es muss in unserem Interesse sein, diese Arbeit zu fördern und zu unterstützen.

Harald Gründel
c/o Rechtsanwälte-Wirtschaftsprüfer Gründel Kilger & Partner, München
dav

Die rheinland-pfälzische Polizei sieht die „Verkehrserziehung“ als wichtigen Teil ihrer Präventionsarbeit an. Sie ist mit ihren Verkehrssicherheitsberatern in den Schulen bei der Radfahrausbildung tätig und erhält seit vielen Jahren als Unterstützung vom VDP-Verlag kostenlose Verkehrserziehungsbroschüren. Auf diesem Wege möchte ich mich im Namen aller Kolleginnen und Kollegen einmal recht herzlich beim VDP für die unkomplizierte Zusammenarbeit bedanken.

Stefan Dommermuth
Vorsitzender der GdP-Kreisgruppe, Polizeidirektion Worms
Unknown

Die vom VDP verstehen Ihren Job! Hut ab vor der hervorragenden Präventionsarbeit dieses Verlags. Wir werden auch in der neuen Ausgabe der Verkehrserziehungshefte wieder eine Anzeige schalten.

www.poligrat.de
Siegfried Pießlinger-Schweiger
Geschäftsführer, POLIGRAT GmbH
Kick neu

Prävention und Sicherheit stehen für uns vor allem auch als Arbeitgeber an erster Stelle, daher unterstützen wir aus Überzeugung die wichtige Arbeit der GdP.

www.hkw.jobs
www.powerteam.de
Dieter Kick
Geschäftsführer, hkw GmbH, München
Thamm

Den Verlag Deutsche Polizeiliteratur kenne ich seit mehr als anderthalb Jahrzehnten als zuverlässigen und seriösen Partner

Alexander Thamm
Rechtsanwalt, Mannheim
Czap

Unseriöse Anzeigenverlage fügen Unternehmen immer wieder erhebliche finanzielle Schäden zu, die VDP GmbH ist in solchen Fällen wertvolle Hilfe und Anlaufstelle. Wenn dann eine juristische Vertretung notwendig wird, steht meine Kanzlei Betroffenen gerne zur Verfügung.

Wolf-Dieter Czap
Rechtsanwälte Dieter Czap & Wolf-Dieter Czap, Hirschaid
Haedler

Die äußerst wichtige Präventionsarbeit der GdP unterstützen wir aus Überzeugung schon seit Jahren mit der Schaltung unserer Anzeigen

Jürgen Haedler
Geschäftsführer, Haedler + Haedler GmbH, München
Abel

Toll, wie der VDP die Verkehrserziehung von Kindern mit seinen Malheften begleitet. Dazu tragen wir gerne unseren Teil bei.

www.abel.tv
Jörg Abel
Geschäftsführer, Abel.TV Handels GmbH, Putzbrunn
Gröbel

Als Vermittler trage ich entscheidend dazu bei, Medienprojekte im Polizeibereich zu realisieren. Ich bringe Medien und ggf. damit verbundene Aktionen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) mit Werbetreibenden und/oder Wirtschaftspartnern zusammen. Dabei bewege ich mich in einer Mediennische und oftmals abseits der klassischen Konzepte der Werbebranche.

Die Abwicklung mit der VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH (VDP), dem Premiumherausgeber im deutschen Polizeibereich, ist sehr professionell und angenehm. Sie ist geprägt von Engagement, Verbindlichkeit und Respekt.

www.groebel.media
Stefan Gröbel
Inhaber, Autorisierter Vermittler der VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH, Gröbel Media
Schenz

Als Medienberater im Außendienst komme ich mit vielen unterschiedlichen Menschen in Kontakt, das macht mir viel Freude. Ich kann mir meine Arbeitszeit selbstständig einteilen und ich bin überzeugt, dass die Verkehrsmalhefte bei den Kindern einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten. Daher kann ich die Hefte bei meinen Anzeigenkunden aus vollem Herzen vertreten.

Rafael Schenz
Medienberater, VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH Anzeigenverwaltung
Condordia_Toepfer_BadLBS

Seit vielen Jahren arbeiten wir sehr kooperativ mit dem VDP zusammen. Besonders schätzen wir die ausgezeichnete Betreuung vor Ort. Dadurch werden wir auch stets über alle Neuauflagen und Präventionen informiert und unterstützen diese Arbeit sehr gern. Die vielseitig und interessant gestalteten Präventionsbroschüren werden auch von unseren Kunden sehr gelobt und immer wieder mit Spannung erwartet und gelesen.

Angela Petermann-Schlegel und Thomas Töpfer
Geschäftsführer, Concordia Geschäftsstelle Bad Lobenstein
Guenzel

Toll, wie der VDP die Verkehrserziehung von Kindern mit seinen Malheften begleitet. Dazu tragen wir gerne unseren Teil bei.

www.synergie-cad.com
Thomas Günzel
Managing Director, Synergie CAD Germany GmbH. Ismaning
Sascha Schmidt

Die äußerst wichtige Präventionsarbeit der GdP unterstützen wir aus Überzeugung schon seit Jahren mit der Schaltung unserer Anzeigen

www.mathaeser.de
Sascha Schmidt
Leitung Lokales Marketing & Kooperationen, mathäser. KINOPOLIS GmbH & Co. Multiplex KG, München
Stefan-Seitz

Die Arbeit Verbindungen in allen Ebenen des Zusammenlebens herzustellen ist ein großer Schritt zum gemeinsamen Miteinander. Die Arbeit der GdP öffnet auf diesem Wege neue Blickwinkel. Dafür danke ich.

www.bauqus.de
Stefan Seitz
Geschäftsführer, bauQus GmbH, München
Andrae

Als Unternehmen der Gewerkschaft der Polizei sind wir speziell den Interessen der Polizeibeschäftigten verpflichtet. Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit mit Ihnen interessiert. Ausführliche Informationen über unsere Medien bietet unsere Website www.vdp-polizei.de.

Bodo Andrae
Geschäftsführer, VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH Anzeigenverwaltung
Ziegmann

Ich bedanke mich im Namen des Annette-Kolb-Gymnasiums Traunstein ganz herzlich für die Unterstützung unserer Präventionsarbeit durch Ihren Verlag. Mit Ihren hervorragend recherchierten Präventionsbroschüren können wir im Unterricht und den AGs die Gefahren, denen unsere Schüler und die Schule ausgesetzt sind, sehr gut begegnen. Danke auch für die Vielzahl der Broschüren; so können wir auch bei Veranstaltungen und in der Zusammenarbeit mit den Eltern viel in Sachen Prävention erreichen.

Max Ziegmann
Studienrat + Präventionsbeauftragter, Annette-Kolb-Gymnasium, Traunstein
Aufkleber-Siegel-2019

Toll, wie der VDP die Verkehrserziehung von Kindern mit seinen Malheften begleitet. Dazu tragen wir gerne unseren Teil bei.

Hans Bettinger
Executive Director, DEMA Electronic AG, München
malchow

Wie kein anderer begleitet der VDP unsere gewerkschaftliche Arbeit seit vielen Jahren höchst kompetent und zuverlässig. Seine Medien bringen, was all jene brauchen, die sich mit der Inneren Sicherheit in Deutschland beschäftigen und diskutieren – und damit spricht er eine hochinteressierte und umfassende Leserschaft an.

Oliver Malchow
Bundesvorsitzender, Gewerkschaft der Polizei
Aufkleber-Siegel-2019

Die äußerst wichtige Präventionsarbeit der GdP unterstützen wir aus Überzeugung schon seit Jahren mit der Schaltung unserer Anzeigen

Rüdiger Skaletz
Chief Marketing Officer Europe, TransRe Germany GmbH, München