Firmensitz Hilden: 0211 7104-0
Betriebsstätte Worms: 06241 8496-0

Wir helfen Ihnen

Lassen Sie sich nicht täuschen: Manchmal ist Polizei nicht die Polizei!

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten wir Sie, diese Information aufmerksam durchzulesen. Soweit es die Rechtslage zulässt, versucht der VDP mit Hilfe geprellter Kunden gegen die Machenschaften der unseriösen Unternehmen vorzugehen. Oft führt dies vor Gericht zum Erfolg.

Wie kann ich mich als VDP-Kunde schützen?

1

Gibt sich ein telefonischer Werber als Polizist aus, dann lassen Sie sich Namen und Dienststelle geben.
Rufen Sie im Zweifel die Dienststelle an.

2

Achten Sie genau auf den Firmennamen und das beworbene Objekt auf dem Auftragsformular bei schriftlichen Angeboten.

3

Achten Sie stets auf das „Kleingedruckte“! Unternehmen versuchen oft, bei Mehrfachanzeigenverkauf
die Anzahl und Gesamtkosten der Anzeigenschaltung zu verschleiern.

4

Achten Sie als treuer Kunde auf die Logos des VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH (VDP),
der Gewerkschaft der Polizei (GdP) und POLIZEI DEIN PARTNER.

Logo Verlag Deutsche Polizeiliteratur              Logo Gewerkschaft der Polizei              

Was muss ich tun, wenn ich unterschrieben habe?

1

Zahlen Sie nicht!

2

Legen Sie umgehend schriftlichen Widerspruch gegen den Anzeigenauftrag ein!

3

Weisen Sie darauf hin, dass Sie arglistig getäuscht wurden.

4

Informieren Sie den VDP über den Vorgang. Wenden Sie sich bitte an uns per E-Mail oder telefonisch unter 0211 7104-181. Für die Hilfe benötigen wir die zugehörigen Dokumente.

Was unternimmt der VDP?

1

Wir dürfen leider keine Rechtsberatung durchführen – dennoch können wir Sie an Anwälte unseres Vertrauens verweisen, die mit der Materie vertraut sind, um Ihnen helfen zu können.

2

Der VDP führt wo nur irgend möglich und aussichtsreich Prozesse gegen unseriöse Wettbewerber.

Infomaterial

Vorsicht schwarze Schafe (PDF-Datei)

Infoflyer der Polizei (PDF-Datei)

Buchtipp

Der Adressbuch- und Anzeigenschwindel | Autorin: Dr. Claudia Loch

Kontaktieren Sie uns!

Wenn Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Astrit Bennewitz
Sekretärin der Geschäftsführung

Sie können erst eine Nachricht senden, wenn Sie die Datenschutzbestimmungen akzeptiert haben. Felder mit einem * sind Pflichtfelder, die für eine sinnvolle Kommunikation ausgefüllt werden müssen.

Thamm

Den Verlag Deutsche Polizeiliteratur kenne ich seit mehr als anderthalb Jahrzehnten als zuverlässigen und seriösen Partner

Alexander Thamm
Rechtsanwalt, Mannheim
Czap

Unseriöse Anzeigenverlage fügen Unternehmen immer wieder erhebliche finanzielle Schäden zu, die VDP GmbH ist in solchen Fällen wertvolle Hilfe und Anlaufstelle. Wenn dann eine juristische Vertretung notwendig wird, steht meine Kanzlei Betroffenen gerne zur Verfügung.

Wolf-Dieter Czap
Rechtsanwälte Dieter Czap & Wolf-Dieter Czap, Hirschaid